© ERNST²-Architekten 2014 | Impressum | Login

Johannes-Gutenberg-Universität Mainz 1.BA Biologie - Neubau Institutsgebäude Universität

Projektbeschreibung
Die Johannes-Gutenberg-Universität baut ein neues Institut der Fakultät Biologie im 1. Bauabschnitt Campus Mainz.
Die beiden Baukörper des 1. und 2. Bauabschnitts nach den Entwürfen der Stuttgarter Architekten Hammeskrause stellen die gewünschte Fußgängerverbindung in Nord-Süd Richtung her und verbinden einen der Großparkplätze mit dem Inneren des Campus. Durch die Ausbildung eines zentralen, transparenten Foyers ist der Botanische Garten in Ost-West Richtung visuell tief in das Baufeld eingebunden und für die Mitarbeiter erlebbar. In der Eingangsebene gruppieren sich alle öffentlichen Funktionen um das mittig gelegene Atrium. Eine kompakte, wirtschaftliche Gliederung des Neubaus wird durch die Zonierung und Stapelung in Labormodule und Büroräume erzielt.

Projektdetails

Projektteam