© ERNST²-Architekten 2014 | Impressum | Login

PCC Preclinical Center - Max-Planck-Institut für Psychiatrie

Projektbeschreibung
Neubau eines Laborgebäudes für die Max-Planck-Gesellschaft in München.
Die Max-Planck-Gesellschaft (MPG) baut am Standort des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie in der Kraepelinstraße 2 in München, nach dem Entwurf der doranth post Architekten München, den Neubau des Preclinical Centre.
Die Baumaßnahme Preclinical Centre soll vorhandene teilweise veraltete Baustrukturen ersetzen und auf den neuesten Stand der Technik bringen. Das wissenschaftliche Konzept für das Preclinical Center sieht langfristige verhaltenspharmakologische und molekularbiologische Untersuchungen vor. Im geplanten Neubau werden darum spezifische Laborkapazitäten untergebracht.
Das Gebäude ist als Splitlevel in insgesamt 6 Ebenen unterteilt. In den Planunterlagen werden halbgeschossig versetzte Ebenen als ein Geschoss bezeichnet. So entstehen 4 Geschosse: 1 Ober- ein Erd- und 2 Untergeschosse.


Projektdetails

Projektteam