© ERNST²-Architekten 2014 | Impressum | Login

Universität Tübingen Neue Aula - Denkmalgerechte Sanierung des Untergeschosses

Projektbeschreibung
Das Untergeschoss der denkmalgeschützten Neue Aula, das zentrale Universitätsgebäude der Universität Tübingen, wird grundlegend saniert.
Bei der denkmalgeschützten Neuen Aula handelt es sich um das zentrale Universitätsgebäude der Universität Tübingen aus dem Jahr 1929, ausgestattet mit mehreren Versammlungsstätten und repräsentativen Einrichtungen, wie ein Festsaal, Kleiner Senat, Großer Senat, Rektorenzimmer. Außerdem sind in dem Gebäude eine Fakultätsbibliothek, verschiedene Bürobereiche, Hörsäle und die Zentrale Verwaltung angesiedelt. Das Untergschoss der Neuen Aula erfordert bei der heute anzutreffenden Bausubstanz und Gebäudetechnik sowie dem Brandschutz eine grundlegende Sanierung.

Projektdetails

Projektteam