© ERNST²-Architekten 2014 | Impressum | Login

Institut für Informatik und Astronomie - Denkmalgerechte Sanierung 2. BA, Universität Tübingen

Projektbeschreibung
Umnutzung, Umbau und Generalsanierung eines z.T. denkmalgeschützten Forschungs- und Lehrgebäudes der Universität Tübingen
Beim Gebäude Sand 13 handelt es sich um einen einbündigen Riegel mit zwei kürzeren Nordfingern. Das Gebäude ist nach Süden ausgerichtet und besitzt vorgelagert auf jedem Stockwerk einen durchlaufenden Balkon auf gesamter Länge. Der Gebäudeteil Sand 13 wurde schon vor der Sanierung der anderen Gebäude von der Informatik genutzt. Er stellt nun denjenigen Bauabschnitt dar, dessen Gesamtbaustandard teilweise noch aus der ursprünglichen Nutzung stammt, lediglich mit Renovierungen aus den 80er und 90er Jahren sowie Nachrüstung des Datennetzes in jüngerer Zeit.
Nur die ehemalige „Cafeteria“ im Untergeschoss wurde in den 80er Jahren als Anbau neu errichtet.
Im Rahmen des zweiten Bauabschnitts sind neue moderne Seminarräume geschaffen worden, eine technische Erneuerung des Gebäudes mit einer Brandschutzertüchtigung durchgeführt worden.

Projektdetails

Projektteam