© ERNST²-Architekten 2014 | Impressum | Login

DKFZ Zentrum für Präklinische Forschung - Neubau des Deutschen Krebsforschungszentrum

Projektbeschreibung
Als Bestandteil des Hauptkomplexes des Deutschen Krebsforschungszentrums entsteht ein Neu- bzw. Erweiterungsbau des Zentrums für Präklinische Forschung im Neuenheimer Feld, Heidelberg.
Als Bestandteil des Hauptkomplexes des Deutschen Krebsforschungszentrums entsteht ein Neu- bzw. Erweiterungsbau des Zentrums für Präklinische Forschung im Neuenheimer Feld, Heidelberg.
Der hauptsächlich als Forschungsgebäude geplante Neubau wird auf der Grundfläche des zuvor abgebrochenen Gebäudes 241 errichtet und bei laufenden Betrieb angebunden.
Im Untergeschoss sind Personalumkleiden, Aquarien und sonstige Nebenräume angeordnet. Das Erdgeschoss und das zweite Obergeschoss beinhalten die Laborflächen. Das erste Obergeschoss umfasst die Technikzentrale, Spülküche, Lager und Aufenthaltsräume. Im dritten Obergeschoss sind Büroräume und Lagerflächen geplant.

Die Erweiterung präsentiert sich als viergeschossiger Kubus, der im Norden die Gebäudekante des bestehenden Tierhauses aufnimmt.
Die Fassade gestaltet sich in anthrazitfarbiger Hülle mit versetzt angeordneten Fensterbändern, die durch weiße Aluminiumrahmen betont werden. Damit fügt sich der Neubau farblich harmonisch in die Umgebung ein.

Projektdetails

Projektteam